Regelmäßgier Sex macht Sie schlauer

Wir kennen die Vorteile ein gesundes Sexualleben, wenn es um unsere Beziehungen geht. Aber wissen Sie, dass regelmäßiger Sex kann auch gut sein für unser Gehirn?

In einer Studie der Universität von Maryland , Forscher fanden heraus , dass im mittleren Alten Ratten mehr Gehirnzellen nach der Paarung und auch erhöhte grauen Zellen mit häufigen sexueller Aktivität wuchsen. Die Studie stellt außerdem fest, dass ältere Menschen , die sexuell aktiv sind , sind weniger wahrscheinlich , dass Demenz haben.

Während Liebe Biologe, Dämmerung Maslar mit der Studie stimmt, sagt sie zum Vergleich vieler Partnerbörsen es mit wem abhängt , und wenn Sie Sex haben . Maslar sagt : „Die Studie ist richtig in der Tatsache , dass Sex Gedächtnisverlust ändern kann helfen und Desorientierung mit dem Altern verbunden sind , aber die Studie ergab , dass täglich Sex für 28 Tage eine stärkende Wirkung hat.“ Mit anderen Worten, Sie haben eine Menge haben des Geschlechts. „Zwei Wochen Sex von zwei Wochen , gefolgt ab, nicht“ , sagt sie.

Es ist zwar nicht ganz klar ist , wie dies geschieht, Forscher glauben , dass es mit Stress könnte zu tun hat. Eine separate Studie weist darauf hin , dass Sex Stress für Männer und Frauen in befriedigenden Beziehungen erleichterte.

Stress führt zu Schäden an dem Hippocampus-Bereich des Gehirns, wo Langzeitgedächtnis bestehen, sagt Maslar. „Während der stressigen Zeiten, gibt der Körper bestimmte Hormone, die im Hippocampus zu unterdrücken das Wachstum gefunden wurden, was zu einem Verlust der Funktion im Laufe der Zeit“, sagt sie.

Seine auch nur in der Nähe zu Ihrem Partner kann Stress und Angst beruhigen.

Psychiater, Dr. Sheenie Ambardar , sagt „ wenn Sie berühren, küssen und Sex hat mit Ihrer Liebsten, es gibt Ihren Körper des natürlichen Wohlfühlhormone.“ Eine davon sind Oxytocin-fand die Vermehrung von Zellen in der Umgebung verbessern des Gehirns aktueller Singlebörsen Test durch Stress beeinflusst.

Und wir alle wissen , wie wichtig Schlaf , wenn es um die Art und Weise kommt unser Gehirn funktioniert. Sex hilft uns , besser zu schlafen, schreibt Ambardar in einem Stück über die gesundheitlichen Vorteile des Geschlechts. „Nach dem Orgasmus, wird das Hormon Prolaktin freigegeben, die für die Gefühle der Entspannung und Schläfrigkeit verantwortlich ist“, sagt sie.

Sex und Intimität auch steigert Ihr Selbstwertgefühl und Glück-zwei weitere wichtige Aspekte der Gesundheit des Gehirns.

Also, wenn Sie nicht jeden Tag Sex haben, sind dazu verdammt, du bist dumm zu sein? Nicht unbedingt, sagt Maslar. Es gibt Alternativen zum täglichen Sex.

„Die Studie fand heraus, dass Bewegung und Belastung durch neue Aktivitäten und neue Dinge führt auch die kognitiven Fähigkeiten erhöht. Es ist wie das alte Sprichwort „es verwenden oder es verlieren“. Solange Sie aktiv und mit Ihrem Gehirn aufhalten, sind Sie weniger wahrscheinlich Funktion zu verlieren „, sagt sie.

Kämpfen Sie um jede Beziehung

Ob Sie nun für sechs Monate oder sechs Jahre alt sind, in Ihrer Beziehung kämpfen, ist unvermeidlich. Sie werden vielleicht nicht gern streiten, Sie sogar alles in Ihrer Macht Stehende tun, kann es zu vermeiden, aber die Wahrheit ist, dass nicht nur Schübe sind normal in Beziehungen, sie manchmal notwendig sein kann.

Warum? Denn wenn Sie nie eine Meinungsverschiedenheit mit Ihrem Partner über etwas kommunizieren , die Sie stört, dann begraben Ärger und Groll wird höchstwahrscheinlich kommen in anderen passiv-aggressive, auch Vergeltungs Wege, die nur Ihre Bindung abnimmt. Und ob Sie es glauben oder nicht, gesunde Formen der Meinungsverschiedenheit (aka Kämpfe , die nicht sind , ziehen sie heraus schreien Matches) zwischen Ihnen und Ihrem Partner Linien der Kommunikation verbessern. Am wichtigsten ist , die Art und Weise können Sie bestimmte Verhaltens Mängel und Stärken offenbaren kämpfen , die, wenn sie mit effektiv behandelt Tipps zur Partnersuche werden , kann tatsächlich helfen , Ihre Beziehung zu stärken.

Hier sind fünf gemeinsame Kämpfe sollten Sie in Ihrer Beziehung haben (weil sie völlig normal und hilfreich sind) und wie sie richtig navigieren.

1. Geld, Geld, Geld. 
Vielleicht treibt es Sie Nüsse , die Ihr Freund Geld zu seinem Bruder Slacker verleiht. Vielleicht hassen Sie , dass Ihre Freundin jeden Morgen auf dem Kauf Starbucks – Kaffee besteht darauf , statt zu Hause ihre eigenen zu brauen. All diese Gefühle sind wütend Gold. Weil über Geld kämpfen und Priorisierung Finanzen werden Sie viel über das, was helfen zu lernen, und wer, jeder von Ihnen schätzen. Apropos Geld werden Sie beide gewinnen Perspektive auf Ihre Zukunft helfen (tun Sie behalten möchten Frappuccinos zu kaufen oder ein Haus sparen?) Und wird Ihnen helfen, gemeinsam vorwärts bewegen.

2. Zeit zusammen verbracht haben. 
Arbeiten mehr als 60 Stunden pro Woche? Dann kein Wunder , dass Ihr Partner Freaks gelegentlich darüber , wie wenig Zeit Sie zusammen verbringen. Offensichtlich gibt es nichts falsch mit dem Wunsch Ihre Karriere zu fördern, aber es gibt auch nichts falsch mit dem Wunsch Zeit mit der Person die TOP 5 Partnerbörsen im Internet verbringen Sie lieben. Diese Art von Kampf ist in der Regel ein Zeichen dafür , dass ein Partner wie er fühlt oder sie nicht genug Aufmerksamkeit bekommen. Diskussion über die Balance zwischen persönlichen und beruflichen Wünsche, und was es für jeden von euch bedeutet, wird Ihnen helfen, auf der gleichen Seite zu bekommen.

3. Sex.
Sex ist ein integraler Bestandteil einer romantischen Beziehung, und wenn ein Paar nicht regelmäßig Sex dann haben sie eine verwundbare Stelle in ihrer Zweisamkeit getroffen. Vielleicht ist ein Partner zu müde oder zu beschäftigt intim zu sein. Vielleicht ist ein anderer Partner nicht ihre Bedürfnisse fühlt erfüllt werden, sowohl emotional als auch sexuell. Das nächste , was Sie wissen , gibt es ein Feuerwerk, und nicht die leidenschaftliche Art. Es ist besser , es zu hash anstatt der Geschlechtslosigkeit Ihrer Beziehung zu ignorieren , weil nichts ohne sie anzuerkennen ändern wird. Doch das Argument – und Ihr Sexualleben – muss so schnell und freundschaftlich online Singlebörsen sind TOP wie möglich gelöst werden, vielleicht durch die Hilfe eines Therapeuten. Wenn nicht, kann feststellen , der unzufriedene Partner sein oder anderswo ihre Zufriedenheit.

4. Wo Sie leben. 
Das Zusammenleben ist ein wichtiger Schritt in einer langfristigen festen Beziehung, aber es ist natürlich für zwei Personen unterschiedliche Meinungen über müssen, wo sie wollen , Wurzeln zu schlagen. Vielleicht mögen Sie Ihre Eltern nahe leben, in der Nähe zu Hause kleben, während deine Freundin will nach Rom bewegen. Mamma Mia! Kein Zweifel , es geht um Konflikte zu sein. Lage, Lage, Lage ist alles, und es ist am besten , es zu adressieren früher als später (oder vor einer von Ihnen kauft sich ein Flugticket).

5. Wie Sie kämpfen. 
Ja, Sie gehen zu kämpfen , wie Sie kämpfen. Vielleicht war Ihr Partner in einer Familie aufgewachsen , wo die lauteste Person immer das Argument gewonnen, die Sie aus Angst macht , weil Sie in einem Haushalt aufgewachsen waren , die auf passive Aggression gediehen. Lernen , wie man fair zu kämpfen ist eine der wichtigsten Eckpfeiler einer Beziehung, und leider / zum Glück werden Sie zunächst zu kämpfen haben , bevor Sie lösen können , wie Sie kämpfen.

Unterm Strich ist, dass der Kampf natürlich ist. Du wirst mit der Person, die Sie mit schließlich zu widersprechen. Er oder sie wird Fehler machen, sagen und tun, die falsche Sache, vergessen, etwas zu tun, vielleicht sogar ein Versprechen brechen. Und Sie auch. Ein Teil Ihrer Beziehung lernt, wie man sich gegenseitig herauszufordern und durch Ihre Meinungsverschiedenheiten arbeiten. Am Ende werden Sie bessere Menschen sein, beide und Ihre Beziehung wird stärker wachsen.